Wasserbetten Information

Über Wasserbetten | Welches Wasserbett

 

Wissenswertes zum Wasserbett in Kürze

 

Unser Ziel ist es, die besten Voraussetzungen für erholsamen Schlaf zu schaffen. Denn nur ein komfortables Wasserbett, auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt, kann zu optimaler Regeneration führen. Als Fachhändler am deutschen Wasserbettenmarkt “ können wir auf eine langjährige Erfolgsgeschichte" zurückblicken. Bereits viele tausende Wasserbetten haben wir verkauft, montiert, befüllt. Kontinuierliche Weiterentwicklungen unserer Hersteller und ein fachgerechter Service sorgen für besten Schlaf auf Wasserbetten. Machen Sie Ihr Schlafzimmer zu Ihrer persönlichen Wohlfühloase. Nutzen Sie unsere Ausstellung zum Probeliegen und testen Sie die Neuheiten modernster Wasserbettentechnik. Technik und Design kombiniert. 

 

 

Der Aufbau des Wasserbettes

Ein Wasserbett besteht aus einem Sockel inklusive Gewichtsverteilern, auf denen eine Bodenplatte ruht. Umlaufend ist je nach System ein Schaumrahmen (Softsider) oder Stand-Up Liner (Hardsider) jeweils mit einer Sicherheitsfolie ausgeschlagen. Der Wasserkern liegt direkt in der Sicherheitsfolie. Eine Textilauflage vervollständigt das Wasserbett.

 

 

Hardside Wasserbetten

Skizze Hardside

Eine stabile Rahmenkonstruktion (Bettgestell mit mindestens 2cm Seitenwangenstärke, die mit der Wassermatratze bündig abschließen) umgibt das Hardside Wasserbett vollständig. Der klassische Vertreter des Wasserbettes bietet Ihnen die optimale Ausnutzung der gewünschten Liegefläche.

Hardside Wasserbett | Wassermatratzen

 

Softside Wasserbetten

Skizze Softside

Ein umlaufender selbst tragender Schaumstoffrahmen umgibt die Wassermatratze. Ein Bettgestell ist nicht zwingend erforderlich, jedoch kann ein Softside Wasserbett in jedes vorhandene oder gewünschte Bettgestell eingebaut werden.

Softside Wasserbett

 

Vielfalt an Design - Möglichkeiten für Wasserbetten

Heute gibt es viele Wasserbettenmodelle. Ob Boxspringoptik, "einbaubar in jedes Bettgestell", oder einfach freistehend. Fast alles ist möglich. Das Grundsystem ist fast immer das klassische Softside - Wasserbett, je nach Bauweise angeboten als "Boxspringoptik", "Split Einbausysteme", Split freistehend.

BluUrban-Antik_393_BluDimond-Antik_393

Wasserbett in Boxspringoptik

blutimes_wasserbett_007

Wasserbett Freistehend

blutimes_wasserbett_002

Wasserbett Freistehend Split gepolstert mit Kopfteil

blutimes_wasserbett_005

Wasserbett eingebaut 

 

Beruhigungsstufen

Die häufigste Unterteilung ist „unberuhigt“ (free-flow), „mittelberuhigt“, „stark beruhigt“ und „ultra beruhigt“. Es gibt für Wasserbetten keine einheitliche Norm für Beruhigungssysteme und –stufen. Die Stärke der Wellendämpfung ist reine Geschmackssache und Sie können diese am besten durch ausprobieren herausfinden. 

Mehr erfahren zu unseren Beruhigungsstufen

 

Uno oder Dual-System

Bei Doppelbetten können Sie zwischen einer durchgehenden Wassermatratze „Uno-System“ oder zwei separaten Matratzen „Dual-System“ wählen. Dual-Systeme bieten den Vorteil individueller Temperatur- und Härteeinstellung und es können bei Bedarf problemlos verschiedene Wellendämpfungen gewählt werden. 

 

 

Hygiene

Ein Wasserbett kann mit minimalem Aufwand so perfekt hygienisch frisch gehalten werden wie keine andere Schlafunterlage. Hautschuppen, Salzkristalle und andere Verschmutzungen können nicht in die Wassermatratze eindringen. Es genügt, den Wasserkern regelmäßig mit einem Vinylreiniger zu säubern, eine zusätzlich aufzutragende Pflegecreme hält das Vinyl schön geschmeidig. Die abnehmbare textile Auflage waschen Sie nach Bedarf in der Waschmaschine nach Waschanleitung. Das Wasser selbst wird durch regelmäßige Zugabe eines Conditioners frisch gehalten und braucht nicht gewechselt werden.

 

 

Eigenschaften von Wasserbetten

Skizze Liegekomfort auf dem Wasserbett

Wasserbetten passen sich optimal dem Körper an und unterstützen diesen in jeder Schlafposition vollkommen. Der Druck an den Auflagepunkten ist so gering, dass die Blutzirkulation nicht beeinträchtigt wird. Das „Einschlafen“ von Gliedmaßen gehört ebenso der Vergangenheit an wie Muskelkrämpfe. Die wohlige Wärme des Wasserbettes verkürzt die Einschlafzeit und führt zu vollkommener Entspannung und damit zu erholsamen Schlaf – ohne häufiges Drehen und Wenden.

 

Für wen ist das Wasserbett geeignet?

Aufgrund seiner Eigenschaften ist das Wasserbett praktisch für jeden Menschen geeignet. Besonders empfehlenswert ist es für Menschen mit starker Stressbelastung sowie für Sportler, die optimale Erholung in möglichst kurzer Zeit suchen. Im medizinischen Bereich finden Wasserbetten häufig Anwendung bei Rückenleiden, Arthritis, Gelenkentzündungen, Bandscheibenbeschwerden und Schlafstörungen. Auch für Allergiker und Asthmatiker ist ein Wasserbett sehr zu empfehlen – dank der optimalen hygienischen Eigenschaften des Wasserbettes können sie im wahrsten Sinn des Wortes aufatmen.

 

 

Mit Unterstützung vom Fachverband für Wasserbetten!

Wir sind für Sie da! Erleben Sie bei uns die Vielfalt moderner Wasserbetten.

Hier erfahren Sie mehr über Wasserbetten