Optimo Viscoschaummatratzen

 

Viscoelastische Matratzen

 

Viscoschaum wurde ursprünglich für den Einsatz in Hightech-Bereichen der US-Raumfahrt und für die Medizin entwickelt. Viscomatratzen reagieren auf Körperdruck und -wärme und fördern eine gleichmäßige Durchblutung.

Viskoelastischer Schaum wird auch Memory Foam ("Gedächtnis-Schaum") genannt, da sich das Material an Belastungen erinnert und der Körperabdruck nach dem Aufstehen noch einige Sekunden lang zu sehen ist. Der Schaum reagiert also auf Körperwärme und Körperdruck, was wiederrum ein Einsinken in die Matratze bewirkt.

Nach einer Veränderung der Liegeposition begibt sich die viskoelastische Matratze zeitverzögert in die ursprüngliche Form zurück.

Manche Rückenprobleme und andere spezielle Beschwerden werden durch die druckreduzierte, ergonomische Lagerung des Körpers gemildert oder verschwinden gänzlich.

Viskoelastische Matratzen wirken in ihrer Grundeigenschaft eher "warm". Menschen, die zum Schwitzen neigen, sich aber aus orthopädischen Gründen für eine viskoelastische Schaummatratze entscheiden möchten, sollten darauf achten, dass die Matratzenumhüllung zur Luftzirkulation beiträgt, z.B. durch eine Klimakomfortzone. Sofern die Schlafumgebung über das Jahr verteilt Temperaturschwankungen unterliegt (z. B. in unserer Region, wo viele das ganze Jahr mit offenem Fenster schlafen), empfiehlt es sich nicht, eine reine Viskoschaummatratze zu wählen. Daher werden inzwischen häufig Kaltschaummatratzen mit einer zusätzlichen oberen Lage "Memory Foam" hergestellt.

Optimo-Schlafsysteme-150px

 

Querschnitt

    sleep_on_clouds

Optimo Euphora Duo V 500.

 

Premium-Mehrschicht Matratze Euphora Duo von Optimo

Die Premium-Mehrschicht-Matratze vereint die Vorzüge von: Visco­elastischer Schaum und Kaltschaum. Durch das Wenden der Matratze erhalten Sie einfach und schnell den individuell bevorzugten Liegekomfort.

  • Die Premium-Mehrschicht-Matratze vereint die Vorzüge von zwei hochwertigen Kernmaterialien für frei wählbare Komfortstufen: Visco­elastischer Schaum oder Kaltschaum.

  • Die Liegefläche aus viscoelastischem Schaum reagiert feinfühlig auf Körperdruck und -wärme, passt sich perfekt und einzigartig an.

  • Die gleichmäßige Verteilung des Körpergewichts auf die gesamte Liegefläche gibt ein Gefühl der Schwerelosigkeit bei hoher Druckent­lastung der sensiblen Körperbereiche Schulter, Becken und Ferse.

  • Die Liegefläche aus offenporigem, atmungsaktivem 7-Zonen-Kalt­schaum mit ausgewogener Schnitttechnologie bietet etwas festeren Liegekomfort mit konturgenauer Anpassung und bestmöglicher Durchlüftung.

  • Bezug: Klimaaktives Doppeltuch in hautfreundlicher Tencel-Natur-faser-Qualität überzeugt mit einem angenehm trockenen, hygieni­schen Schlafklima, das durch die Versteppung unterstützt wird. Das umlaufende Klimaband unterstützt zusätzlich die Atmungs-aktivität der Matratze.

 

Zwei Komfortstufen für Ihren persönlichen Liegekomfort. Durch das Wenden der Matratze erhalten Sie einfach und schnell den individuell bevorzugten Liegekomfort.

  1. Viscoelastischer Schaum bietet das typisch schwebende Liegegefühl durch hohe Druckentlastung.

  2. Atmungsaktiver, punktelastischer Kaltschaum für etwas festeren Liegekomfort.

 

Testen Sie bei uns!

Information zum Viscoschaum: Je wärmer das Material wird, umso weicher ist es und umso schneller bildet sich der Körperabdruck zurück. Je kälter das Material wird, umso härter und träger wird es und umso langsamer bildet sich der Körperabdruck zurück. Diese Reaktion des viscoelastischen Schaums auf die Temperatur macht sich natürlich auch in Zusammenhang mit der Umgebungstemperatur bemerkbar. In ungeheizten Schlafzimmer im Winter wird die Matratze entsprechend hart und im Gegensatz dazu wird die Matratze in heißen Regionen im Sommer entsprechend weich.

 

Matratzen von Optimo